Bronkhorst

LIQUI-FLOW™ 'Industrial Style' L13I+C2I

Digitale, thermische Massendurchflussregler für Flüssigkeiten für niedrige Durchflüsse, in Industrieausführung

  • Schnelles und genaues Messsignal
  • Unempfindlich gegenüber Einbauposition
  • Analog-, RS232- oder Feldbus-Kommunikation
  • Robustes, IP65-Gehäuse

  Angebot anfragen Downloads Support
LIQUI-FLOW™ 'Industrial Style'L13I+C2I

Flüssigkeitsdurchflussregler für niedrige Durchflüsse in Industrieausführung

Bronkhorst® L13I-C2I Flüssigkeitsdurchflussregler sind für die genaue Messung und Regelung von Durchflussbereichen zwischen 0,25…5 g/h und 5...100 g/h bei Betriebsdrücken von bis zu 100 bar geeignet. Der Flüssigkeitsdurchflussregler besteht aus einem thermischen Massendurchflusssensor und einer mikroprozessorgesteuerten Platine mit Signal- und Feldbuskommunikation sowie einem PID-Regler für die Massendurchflussregelung mittels eines integrierten Regelventils. Das LIQUI-FLOW™ Modell in „Industrieausführung“ zeichnet sich durch einen robusten Aufbau (IP65) aus und ist für den Einsatz im industriellen Umfeld oder sogar in Gefahrenbereichen der Zone 2, mit optionaler Zulassung nach ATEX Kat. 3 geeignet.

Die LIQUI-FLOW™ Serie ist mit einer Digitalplatine ausgestattet, die eine hohe Genauigkeit, hervorragende Temperaturstabilität und schnelle Ansprechzeit gewährleistet. Die digitale Hauptplatine umfasst alle allgemeinen Funktionen, die für Messung und Regelung erforderlich sind. Neben dem Standard-RS232-Ausgang bieten die Instrumente auch analoge Signale. Optional kann eine On-Board-Schnittstelle für DeviceNet™-, PROFIBUS- DP-, Modbus- oder FLOW-BUS-Protokolle integriert werden.


Technische Spezifikationen

Mess- / Regelsystem
Durchflussbereich (Zwischenbereiche verfügbar)min. 0,25…5 g/h
max. 5…100 g/h
(based on H2O)
Genauigkeit (inkl. Linearität) (basierend auf der aktuellen Kalibrierung)± 1 % FS
Wiederholgenauigkeit< 0,2 % FS (typical H2O)
Turndown-BereichFS <50 g/h : 1:20 (5...100%);
FS >50 g/h : 1:50 (2...100%)
Einschwingzeit (regler, typisch)< 2 sec.
Betriebstemperatur5 … 50 °C
Temperatursensibilität± 0,1% FS/°C
max. Kv-Wert2,37x10-3
Max. Medienviskosität0.1 Pa*s
Lageempfindlichkeitnegligible
Aufwärmzeit30 min. for optimum accuracy;
2 min for accuracy ± 2% FS
Mechanische Teile
Werkstoff (medienberührte Teile)Edelstahl 316L/320;
andere auf Anfrage
Druckstufe (PN)100 bar abs
Max. ΔP10 bar dif.
ProzessanschlüsseKlemmringverschraubungen oder Rohrverschraubungen mit stirnseitiger Abdichtung (VCR/VCO)
Spülanschluss1/8” OD compression type or 1/8" VCR
DichtungenKalrez® (FFKM); andere auf Anfrage
Schutzart (Gehäuse)IP65
Elektrische Eigenschaften
Spannungsversorgung+15 … 24 Vdc +/-10%
Stromaufnahme max.
Speisung
15 V
24 V
bei Spannung I/O
285 mA
250 mA
bei Strom I/O
305 mA
270 mA
Extra für Feldbus
<75 mA
<50 mA
CANopen® / DeviceNet™add 48 mA (24 V supply)
Analoges Ausgangssignal0…5 (10) Vdc or 0 (4)…20 mA (sourcing output)
Digitale Kommunikationstandard: RS232;
options: PROFIBUS DP, DeviceNet™, Modbus RTU, FLOW-BUS
Elektrische Anschlüsse
Analog/RS2328 DIN (male)
PROFIBUS DPbus: 5-pin M12 (female);
power: 8 DIN (male)
CANopen® / DeviceNet™5-pin M12 (male)
Modbus/FLOW-BUS5-pin M12 (male)
Optionen Regelventil
Externe Antriebsmöglichkeiten zum Anschluss an das Instrument
Spezifikationen EX-Schutz
Zulassungen / Zertifikate

Technische Daten können ohne Vorankündigung geändert werden.

Für Maßzeichnungen und Anschlusspläne besuchen Sie die Produktseite auf unserer webseite

Downloads

Prospekte
LIQUI-FLOW Prospekt

Bedienungsanleitungen
LIQUI-FLOW Bedienungsanleitung
LIQUI-FLOW Kurzanleitung

Zertifikate
ATEX: KEMA 10ATEX0111X

Anschlusspläne
Analog IO - RS232
DeviceNet
FLOW-BUS
Modbus-RTU
PROFIBUS DP


BRONKHORST (SCHWEIZ) AG

Gewerbestrasse 7
4147 Aesch BL (CH)
Tel. +41 61 715 90 70
info@bronkhorst.ch

        Verantwortung und Nachhaltigkeit
Copyright © 2021 Bronkhorst. Alle Rechte vorbehalten.     Sitemap     Haftungsausschluss     Datenschutz     Impressum