Bronkhorst

LOW-ΔP-FLOW F-103DI

Massendurchflussmesser für Anwendungen mit geringem Druckabfall oder korrosiven Gasen, Industrieausführung

  • Kapillare mit großem Durchmesser (thermischer Bypass-Sensor)
  • Sehr geringer Druckabfall
  • Geringe Empfindlichkeit gegenüber Feuchtigkeit und Schmutz
  • Geeignet für korrosive Gase
  • Leicht zu säubern
  • Robustes, wetterfestes Gehäuse (IP65, staub- und wasserfest)
Angebot anfragen Downloads Support
LOW-ΔP-FLOWF-103DI

Thermische Massendurchflussmesser für geringen Druckabfall oder Anwendungen mit korrosiven Gasen, in Industrieausführung

Bronkhorst® F-103DI Massendurchflussmesser sind für die genaue Messung von Durchflussbereichen zwischen 0,8…40 ln/min und 3…150 ln/min (N2-Äquivalent) geeignet. Diese Geräte eignen sich insbesondere für korrosive Gase oder Anwendungen mit sehr niedrigem Differenzdruck (∆P). Im Vergleich zu herkömmlichen Instrumenten verfügen LOW-∆P-FLOW Massendurchflussmesser über größere Fließkanäle. So wird die Verstopfungsgefahr reduziert, die Reinigung und Spülung erleichtert und ein geringerer Druckabfall gewährleistet (der Sensor benötigt nur 0,5 bis 5 mbar). Dieses Modell zeichnet sich durch einen robusten Aufbau (IP65) aus und ist für den Einsatz im industriellen Umfeld oder sogar in Gefahrenbereichen der Zone 2, mit optionaler Zulassung nach ATEX Kat. 3 oder FM Klasse I, Div. 2 geeignet.

Die integrierte Digitalplatine bietet Signal- und Feldbuskommunikation sowie eine PID-Regler-Funktion für die optionale Massendurchflussregelung mithilfe eines separat angebrachten Regelventils. Neben dem Standard-RS232-Ausgang bieten die Instrumente auch analoge Signale. Optional kann eine On-Board-Schnittstelle für CANopen®, DeviceNet™, PROFIBUS DP, PROFINET, Modbus RTU/ASCII oder FLOW-BUS Protokolle integriert werden.


Technische Spezifikationen

Mess- / Regelsystem
Durchflussbereich (Zwischenbereiche verfügbar)min. 0,8…40 ln/min
max. 3…150 ln/min
(based on N2)
Genauigkeit (inkl. Linearität) (basierend auf der aktuellen Kalibrierung)± 1 % FS
Wiederholgenauigkeit< 0,2 % RD
Turndown-Bereich1:50 (2…100%)
max. Betriebsdruck10 bar g
Multi-Fluid-Fähigkeitstorage of max. 8 calibration curves
Ansprechzeit (Sensor)1 … 2 sec.
Betriebstemperatur-10 … +70
for ATEX cat. 3 and FM Class 1 Div 2 : 0…50°C
Einbauhorizontal
Temperatursensibilität< 0,1% FS/°C
Druckempfindlichkeit0,1 % 0,1% Rd/bar typical N2
Leckdichtigkeit, nach außentested < 2 x 10-9 mbar l/s He
Aufwärmzeit30 min. for optimum accuracy
2 min for accuracy ± 2% FS
Mechanische Teile
Werkstoff (medienberührte Teile)Edelstahl 316L oder vergleichbar;
andere auf Anfrage
ProzessanschlüsseKlemmringverschraubungen oder Rohrverschraubungen mit stirnseitiger Abdichtung (VCR/VCO)
Dichtungenstandard: Viton®;
optionell: EPDM, Kalrez® (FFKM), FDA- und USP Klasse VI-zugelassenen Dichtungsmaterialien
Gewicht4,4 kg
Schutzart (Gehäuse)IP65
Elektrische Eigenschaften
Spannungsversorgung+15 … 24 Vdc
Stromaufnahme Messgerät max.
Speisung
15 V
24 V
bei Spannung I/O
95 mA
65 mA
bei Strom I/O
125 mA
85 mA
Extra für Feldbus
<75 mA
<50 mA
Stromaufnahme Regler max.
Speisung
15 V
24 V
bei Spannung I/O
290 mA
200 mA
bei Strom I/O
320 mA
215 mA
Extra für Feldbus
<75 mA
<50 mA
Analoges Ausgangssignal0…5 (10) Vdc or 0 (4)…20 mA (sourcing output)
Digitale Kommunikationstandard: RS232;
options: CANopen®, DeviceNet™, PROFIBUS DP, PROFINET, Modbus RTU/ASCII oder FLOW-BUS
Elektrische Anschlüsse
Analog/RS2328 DIN (male);
PROFIBUS DPbus: 5-pin M12 (female);
power: 8 DIN (male);
CANopen® / DeviceNet™5-pin M12 (male);
Modbus/FLOW-BUS5-pin M12 (male)
PROFINETbus: 2 x 5-pin M12 (female) (in/out);
power: 8 DIN (male);
IEC 61010-1IEC-61010-1:2010 including national deviations for UL (61010-1:2012) and CSA (C22.2 No. 61010-1-12)
Optionen Regelventil
Externe Antriebsmöglichkeiten zum Anschluss an das Instrument
Spezifikationen EX-Schutz
Zulassungen / Zertifikate

Technische Daten können ohne Vorankündigung geändert werden.

Für Maßzeichnungen und Anschlusspläne besuchen Sie die Produktseite auf unserer webseite

Downloads

Prospekte
LOW-ΔP-FLOW Prospekt

Bedienungsanleitungen
LOW-ΔP-FLOW Bedienungsanleitung
LOW-ΔP-FLOW Kurzanleitung

Anschlusspläne
Analog IO - RS232
DeviceNet
FLOW-BUS
Modbus-RTU
PROFIBUS DP
PROFINET
CANopen
Optional Bus and IO Configurations

Dimensionszeichnungen
F-103D_F-103E

Zertifikate
ATEX: KEMA 10ATEX0111X
KCs certificate IN-FLOW MFM (Korean)
FM approval Class I, Div. 2 (US), FM17US0363X
FM approval Class I, Div. 2 (CA), FM17CA0173X


Bronkhorst Deutschland nord gmbh

Südfeld 1b
59174 Kamen (GER)
Tel. +49 230792512-0
[email protected]

      
Copyright © 2020 Bronkhorst. Alle Rechte vorbehalten.     Sitemap     Haftungsausschluss     Datenschutz     Impressum